Depression&Selbsthass

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Depression&Selbsthass

* Letztes Feedback






der Anfang


Es gibt im Leben Momente, in denen scheint es sich nicht zu lohnen das wir Leben.
Ich selbst wurde schon oft in solche Situationen gestoßen
Nun werdet Ihr euch fragen, wer das nicht schon wurde?
Nun, ich will nicht bezweifeln das jeder von Euch schon einmal in einer solchen Situation war, doch ich möchte nicht sagen, dass Ihr vielleicht besser aus der Hölle der Traurigkeit wieder auferstanden seid. Ich kämpfe seit Monaten gegen die Dunkelheit in meinem inneren an, ich kämpfe seit Monten ohne Erfolg.
 
Ich habe wie eine Kriegerin des Lichts dagegen angekämpft
Ich habe wie ein trauriges Kind auf einem Jahrmarkt geweint
Ich habe mich wie ein Monster in den Abgründen der Gesellschaft versteckt
 
Doch jetzt bin ich hier
Ich werde den Kampf erneut aufnehmen
& hoffentlich durch die neue Stärke siegen
8.5.15 15:13


24/7 Hoffnung auf den Tod

Es ist wieder einer dieser Tage, man wacht auf, räkelt sich lustlos im Bett, von seite zu seite, von gedanke zu gedanke. Wieder einmal stellst du dir die frage, wofür es sich lohnt aufzustehen, den kampf gegen dich selbst aufzunehmen. Doch ich werde aufstehen, ich werde den kampf aufnehmen. Wie jeden tag rede ich mir seit stunden ein,es käme irgendwann ein grund aufzustehen. Es wird sich lohnen. Wir dürfen den Kampf nicht aufgeben
9.5.15 10:05





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung